Chorleitung

In Chorproben achte ich auf effektive und zielorientierte Arbeit mit einer Prise Humor. Stimmbildung ist mir enorm wichtig, um den Chorklang stetig zu verbessern und den Sänger/innen eine qualitativ hochwertige Gesangstechnik zu vermitteln. Ich schätze genaueste Detailarbeit ohne den gesamten Überblick eines Projektes zu verlieren und setze alles daran, den Chorsänger/innen umsetzbare Ratschläge, Übungen und Ziele zu vermitteln, um ein authentisches und stilechtes Ergebnis zu erzielen.

Dank meinem breiten Erfahrungsschatz in verschiedensten Chorstilen gelingt es mir, dem typischen Klangcharakter des jeweiligen Projektes gerecht zu werden. Ich habe unter anderem in einer Choral Residency in England mitgesungen, an Oratorien-Proben unter Ton Koopman hospitiert, mit zwei Chören und Orchester das Stabat Mater von Karl Jenkins erarbeitet und dreimal aufgeführt, im Luzerner Stadttheater bei der Zauberflöten-Produktion hospitiert, als aktives Chormitglied die nordische sowie auch die russisch-orthodoxe Chorkultur kennengelernt, als musikalischer Co-Leiter zwei professionelle Musical-Produktionen erarbeitet und für die eidgenössische Bundesfeier der Stadt Zürich eine Auftragskomposition schreiben und mit grossem Chor einstudieren können.

Ich bin stets bestrebt, den Chor mit meiner positiven, offenen Art und meinem pädagogischen Geschick kompetent und professionell zu unterstützen und weiterzubringen. Der freundliche und respektvolle Umgang mit den Sänger/innen liegt mir ebenfalls sehr am Herzen. Meine kreativen, frischen aber stilgerechten Interpretationen der Werke zeugen von einer soliden Auseinandersetzung mit dem Notenmaterial und dem Studium wichtiger Quellen der Zeit.

Die Ausbildung in Chorleitung/Dirigieren absolvierte ich an der Musikhochschule Luzern sowie an der lettischen Musikakademie (Riga) bei Howard Arman, Pascal Mayer, Franz Schaffner, Māris Sirmais und Markus Zemp.

Rückmeldungen über die musikalische Arbeit im Bereich Chorleitung:

  • „Sven ist ein ganz und gar aussergewöhnlich professioneller Chorleiter. Er ist unwahrscheinlich inspirierend und hat 100%igen Kontakt mit seinen ChorsängerInnen. Er hebt die ChorsängerInnen sowohl technisch wie gefühlsmässig in ungeahnte Höhen.“
    — Leif, Chorleiter aus Schweden
  • „Seine hohen Ansprüche an den Chor vermag er durch seine positive und motivierende Art umzusetzen.“
    — Monika, Joy Singers
  • „Dank seiner immensen Präsenz und seiner motivierenden Art macht es an jeder Probe von neuem Spass schwierige Stellen einzuüben oder neue Stücke zu erarbeiten. Sven zeichnet sich durch seine enorme Geduld und viel Einfühlungsvermögen aus und verliert den Überblick auch bei grossen Herausforderungen nicht.“
    — Kornel, Joy Singers
  • „Sven-David fordert und fördert uns mit gut strukturierten, interessanten und lehrreichen Proben, die mit viel Humor gespickt sind. Seine spürbare Freude an der Musik überträgt sich immer wieder auf uns Chormitglieder. Er zeigt viel Geduld und mit seinem Motivationstalent kann er uns zu „Bestleistungen“ führen. Immer wieder überrascht er uns mit seinem unerschöpflichen Ideenreichtum. Junges Talent!!!“
    — Annalisa, Echor Sempach

Aktuell leite ich die Joy Singers Zürich sowie eine Chorformation der Kantonsschule Frauenfeld und bin musikalischer Coach einer a-cappella-Gruppe in Luzern.

Für Gastdirigate und sonstige Projekte bin ich stets offen und interessiert.
Anfragen richten Sie bitte über Kontakt direkt an mich.